Jutta Profijt: Kühlfach Betreten Verboten!

Wer könnte sich Pascha, dem Geist, der in der Kölner Rechtsmedizin sein Unwesen treibt, entziehen? Nach einem Autounfall bei dem gleich vier Kinder verletzt werden und die Fahrerin spurlos verschwindet, beginnt für Pascha eine hektische Zeit. Ermittlungen und Babysitting warten auf ihn.

Kühlfach betreten verbotenDas Leben von Geist Pascha ist beschaulich. Das heisst, irgendwie auch langweilig. Seine einzige Verbindung zur Welt der Lebenden ist nach wie vor Rechtsmediziner Martin Gänswein. Doch der lebt neuerdings mit seiner Freundin Birgit zusammen. Und hat daher diverse Maßnahmen ergriffen, damit Pascha nicht mehr einfach so mit ihm in Kontakt treten kann.
Eine der Freunden in Paschas Geisterleben sind daher Unfälle. In der Hoffnung auf eine Seele die ihm Gesellschaft leistet, treibt er sich gern in Notaufnahmen oder an Unfallorten herum. Und siehe da, an einen hat er tatsächlich Glück. Obwohl das Ansichtssache ist.
Denn nach einem Autounfall sieht Pascha sich mit den Geistern von gleich vier vorlauten Schulkindern konfrontiert. Deren Körper sind nicht tot, aber in ein künstliches Koma versetzt. Und die Seelen der drei Jungen und eines Mädchens flattern nun aufgeregt um ihn her.
Schnell wird klar, dass es sich nicht um einen einfachen Unfall handelt. Denn die Fahrerin – die Lehrerin der Kinder – ist verschwunden. Pascha beginnt seine Ermittlungen. Allerdings unter erschwerten Bedingungen. Die Seelen der vier Kids zu hüten ist schier unmöglich. Und von seinem Kumpel Martin kann er wenig Hilfe erwarten. Der geht gerade völlig in Vor-Vaterfreuden auf. Seine Birgit ist nämlich schwanger.

Nie mehr weglegen

Einmal gelesen und nie mehr weggelegt. Witzig, frech und herrlich rotzig schwebt Pascha auch durch dieses Abenteuer. Die Spannung kommt natürlich auch nicht zu kurz.
Wunderbare Unterhaltung von der man nicht genug bekommt. Dank detailfreudig gezeichneter Charaktere ist dieses – und auch die anderen Roman um Pascha – Leselust pur. Wer sich dem entzieht ist selber schuld.

Autorenporträt
Jutta Profijt wurde1967 in Ratingen geboren. Mit ihren Romanen über den prolligen Geist Pascha und den schüchternen Rechtsmediziner Dr. Gänsewein eroberte sie eine riesige Fangemeinde und wurde mit ‚Kühlfach 4‘ (dtv 21129) für den Friedrich-Glauser-Preis 2010 nominiert. Die freie Autorin lebt in der niederrheinischen Provinz.

Buchinfo
„Kühlfach betreten verboten“ von Jutta Profijt, erschienen Januar 2012 bei dtv, 320 Seiten, € 9,95, ISBN 978-3-423-21340-0

Quellen
Bild: www.dtv.de / Text: Susanne

Advertisements

3 Gedanken zu “Jutta Profijt: Kühlfach Betreten Verboten!

  1. Pingback: Lese-Highlights 2014 – Heute: Neues aus dem Kühlfach von Jutta Profijt | Bücherwurm und Schreiberling

  2. Pingback: Interview – Autorin Jutta Profijt beantwortet meine Fragen | Wortgestalten

  3. Pingback: Jutta Profijt: Allein kann ja jeder | Wortgestalten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s