Dora Heldt: Wind aus West mit starken Böen

Katharina Johannsen arbeitet in Bremen in einem Recherchebüro. Für einen bekannten Schriftsteller soll sie auf Sylt für sein neues Buch recherchieren. Katharina ist alles andere als begeistert. Sie ist zwar auf der Insel aufgewachsen, doch zu viele unschöne Erinnerungen drohen dort. Nur widerwillig macht der beherrschte Kontrollfreak Katharina sich auf den Weg auf die Insel. Dass dort die Vergangenheit gleich doppelt und dreifach auf sie wartet, ahnt sie noch nicht einmal.

_Wind aus West mit starken BöenKatharinas Leben ist geordnet, geplant, geradlinig. Nichts passiert spontan oder unvorbereitet. Emotionen spielen im Leben der Endvierzigerin keine Rolle. Ebenso leidenschaftslos ist ihre Beziehung zum netten Jens. Auch er neigt nicht zu Gefühlsausbrüchen. Seit gut 20 Jahren lebt Katharina bereits emotional auf Sparflamme. Auch ihre Kleidung in gedeckten Beige- und Brauntönen gibt dies wieder.
Nach einer Karriere im Hotelwesen arbeitet Katharina nun in einem Recherchebüro in Bremen. Ausgerechnet hier wird sie gezwungen sich mit ihrer Vergangenheit auseinander zu setzen. Der bekannte Schriftsteller Bastian de Jong will von ihr eine Recherche über Sylt haben. Ausgerechnet! Katharina ist auf der Insel aufgewachsen, doch nichts zieht sie zurück. Die Eltern wohnen ohnehin auf Mallorca. Mit ihrer 10 Jahre jüngeren Schwester Inken, die auf Sylt eine Segelschule betreibt, verbindet sie nichts. Und überhaupt will sie ihre Kindheit und Jugend lieber vergessen.
Doch Katharina kommt um die Recherche nicht herum. Den Kontakt zur chaotischen Inken hält sie auf Sparflamme, widmet sich lieber der Arbeit im Inselarchiv. Ausgerechnet dort begegnet ihr eine alte Lehrerin, die sich der ehemaligen Schülerin gern annimmt. Erst recht, als die kontrollierte Katharina auf der Insel ihrer Jugendliebe Hannes über den Weg läuft. Eine Liebe, die sie nie überwunden hat.
Dass Bastian de Jong bei seinen Besuchen ihr auch noch Avancen macht und so unberechenbar ist, erschwert Katharina das Leben zusätzlich. Und sie sieht sich auch gezwungen sich mit der Beziehung zu ihrer Schwester auseinander zu setzen.

Leichte, unterhaltsame Lektüre

Wieder ein locker-leichter Roman aus der Feder von Dora Heldt. Dabei ist gerade Hauptprotagonistin Katharina nicht unbedingt Sympathieträgerin Nr. 1. Für mich persönlich ist weder ein solcher Kontrollzwang nachvollziehbar, noch habe ich verstanden wo genau das Problem mit Hannes lag. Hannes blieb überhaupt recht blass in der ganzen Geschichte. Immerhin kann ich bis zu einem gewissen Grad verstehen, dass man seine Vergangenheit und auch alte Kontakte hinter sich lassen möchte.
Meiner Meinung nach ist Inken mit ihrer ungewöhnlichen Beziehung zum Dänen Jesper die sympathischste Figur im Buch und damit mein Star.
Die Lektüre ist leicht und unterhaltsam. Dank der chaotischen Inken, dem unberechenbaren Bastian de Jong und der quirligen Gertrud ist das Buch spannend. Natürlich gibt es auch viel zum Schmunzeln. Ein Buch, das sowohl zu einem verregneten Tag passt als Aufmunterung, aber auch zu einem sonnigen Wochenende, um die gute Laune zu verstärken.

Autorenporträt
Dora Heldt, 1961 auf Sylt geboren, ist gelernte Buchhändlerin, seit 1992 als Verlagsvertreterin unterwegs und lebt heute in Hamburg. Mit ihren spritzig-unterhaltenden Romanen hat sie sämtliche Bestsellerlisten erobert. ›Urlaub mit Papa‹ (dtv 21143) und ›Tante Inge haut ab‹ (dtv 21209) wurden fürs ZDF verfilmt.
Mehr unter www.dora-heldt.de

Buchinfo
„Wind aus West mit starken Böen“ von Dora Heldt, erschienen Oktober 2014 bei dtv premium
Taschenbuch: 496 Seiten, € 15,90, ISBN 978-3-423-26039-8
eBook: 400 Seiten, € 13,99, ISBN 978-3-423-42437-0

Quellen
Bild: www.dtv.de / Text (außer Autorenporträt): Susanne

Advertisements

Ein Gedanke zu “Dora Heldt: Wind aus West mit starken Böen

  1. Pingback: Autorin Dora Heldt im Interview | Wortgestalten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s