Gewinnspiel – Wer kriegt den Lesestoff?

Es ist Sonntag und das erste Gewinnspiel des Jahres 2015 ist rum. Und … du meine Güte! Was bin ich überrascht worden, von all den vielen Teilnehmern! Ein richtiger Ansturm. 🙂 Das freut mich. Die ungewöhnlich vielen Klicks habe ich offenbar einer Verlinkung auf gewinn-portal.de zu verdanken, die eine mir unbekannte Person online gestellt hat. Ein Dank also an den fremden Verlinker und vielen Dank an die vielen Teilnehmer.

Ich schätze aber, Euch interessiert eher wer jetzt tatsächlich welches Buch gewonnen hat. Daher will ich Euch nicht lange auf die Folter spannen.

Die Verlosung hat wie immer die Fruitmachine übernommen und sie hat wie folgt entschieden:

Herzlichen Glückwunsch, Dominik, zu den Froschschenkeln.

Leider hat Dominik sich nicht bei mir gemeldet. Also wird neu ausgelost und die neue Gewinnerin ist Sindy. Ich sage daher nochmals

Herzlichen Glückwunsch, Sindy, zu den Froschschenkeln auf Kraut

Frosch - Gewinner 2

Herzlichen Glückwunsch, Birgitt, zum „Funkenflieger“

Funken - Gewinner

Herzlichen Glückwunsch, Steff, zu „Brennen sollst du“

Brennen - GewinnerIch gratuliere allen Gewinnern, die ich per Email auch noch direkt informieren werden. Ich bitte Euch, mir innerhalb der nächsten 8 Tage Eure Adresse mitzuteilen, damit ich die Bücher zuschicken kann.

Allen anderen Teilnehmern die heute leer ausgegangen sind, danke ich fürs fleissige Kommentieren. Im Februar gibt es das nächste Gewinnspiel und Ihr habt eine neue Chance. Versucht es doch einfach wieder.

Euch allen einen schönen Sonntag und hoffentlich bis bald wieder hier auf dem Blog.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s