Neugierig

Heute will ich Euch einfach mal etwas neugierig machen. Und meine Freude mit Euch teilen. Ich habe nämlich ein fettes Grinsen im Gesicht und springe innerlich in sämtlichen geometrischen Formen. Und ich habe auch hin und wieder ein Freudentränchen im Auge. Also will (und kann) ich Euch an meiner Freude teilhaben lassen. Und zwar in doppelter Hinsicht.

Wovon redet die??? Nein, es geht noch nicht um mein eigenes Buch. Obwohl ich mich in dem Falle über die aktuelle Lektoratsarbeit freue, weil das erfreulich wenig ist. Aber darum soll es heute nicht gehen.
Also ich habe … Achtung, Überraschung … ein Buch gelesen. Dieses Buch hat mich so dermaßen umgehauen und beeindruckt, dass ich es über die Rezension hinaus mit Euch teilen wollte. Und noch will. Ich bin noch immer hin und weg von der Lektüre. Aus diesem Grund habe ich einfach beim Verlag mal angefragt, ob es möglich ist ein weiteres Freiexemplar zu erhalten, damit ich es verlosen kann.
Und was macht der Verlag? Er stellt mir gleich 3 – in Worten DREI – Verlosungsexemplare zur Verfügung! Das hat mich genauso umgehauen wie das Buch. Das heißt, ich kann Euch sowohl mit der Rezension an meiner Begeisterung teilhaben lassen als auch gleich drei Menschen beglücken und ihnen das von mir so hochgelobte Buch schenken. Das find ich so toll. Ich freu mich wie ein Schneekönig.
Um welches Buch es geht? Genau da möchte ich Euch noch etwas auf die Folter spannen. Auch was den Zeitpunkt der Verlosung angeht müsst Ihr noch etwas Geduld haben. Lasst mich so viel verraten: Es handelt sich um die Autobiografie eines amerikanischen Komikers, der sich im Einstand zum Rentenalter befindet und ein Resümee zieht. Das ist schrecklich komisch und geht sehr zu Herzen.
Im August wird dieses Buch als Taschenbuch erscheinen. Daher wird zu Beginn des nächsten Monats erst einmal meine überschwängliche Rezension dazu veröffentlicht. Und ein paar Tage später startet dann das dazu gehörige Gewinnspiel. (Das wurde mir im Übrigen nicht vorgegeben vom Verlag, sondern ich stimme das freiwillig so ab, dass es passt.)
Ich hoffe, Ihr seid nun tatsächlich ein wenig neugierig geworden.

Nächste Woche startet erstmal das monatliche Gewinnspiel für Juli – in dem es noch keines der hier angekündigten Freiexemplare gibt. Ich glaube, da habe ich wieder einen Krimi für Euch. Ich freu mich jedenfalls, wenn Ihr wieder hier vorbei schaut.

Vielleicht wollt Ihr im Vorfeld ja schon ein wenig raten, wessen Autobiografie ich meine. 🙂
Advertisements

9 Gedanken zu “Neugierig

    • Dieser Komiker war – obwohl durchaus bekannt – bei mir gar nicht mal so im Zentrum der Aufmerksamkeit. Ich habe keinen seiner Filme gesehen, weil er mich nicht interessiert hat. Aber die Biografie hat sich für mich wirklich sehr gelohnt. 🙂
      Mal sehen, ob das Gewinnspiel was für Dich ist. 🙂
      Bis dahin liebe Grüße und schönes Wochenende.

      Gefällt mir

  1. Pingback: Gewinnspiel: Mit dem Dünenkiller beginnt das Glück | Wortgestalten

  2. Pingback: Gewinnspiel: Die Juli-Gewinner | Wortgestalten

  3. Pingback: Billy Crystal: 65 | Wortgestalten

  4. Pingback: Gewinnspiel: Billy Crystal sucht seine Schlüssel | Wortgestalten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s