MoFra: Print oder eBook, was bevorzugst du?

montagsfrage_banner

Ich bin gut in das neue Jahr gestartet und hoffe, Ihr ebenfalls. Während ich den Silvesterabend sehr ruhig verbrachte, habe ich am Samstag mit meinen beiden besten Freundinnen nachträglich ordentlich gefeiert. Wir hatten zwar kein Feuerwerk, aber sehr viel Spass. Und nun beginnt eine neue Woche im neuen Jahr. Ich habe noch bis zum 6. Januar frei und musste heute noch nicht so früh aufstehen wie manche andere. Also starte ich stattdessen mit der Montagsfrage, die wöchentlich von Svenja aka Buch-Fresserchen gestellt wird. Svenja hat sich dieses Mal einer Frage von Buchreisender angenommen und möchte wissen, ob ich bei Büchern die Printausgabe oder das eBook bevorzuge.

Das ist ziemlich einfach: Ich bevorzuge eindeutig die Printausgabe. Ich möchte ein Buch anfassen, riechen und ins Regal stellen. Da bin ich ganz Jäger und Sammler. So ein eBook dagegen ist irgendwie „nur“ ein Luftbuch – es ist unfassbar, nicht greifbar. Ich kann nicht so darin herumblättern wie in einem gedruckten Buch.

Ich weiß um die Vorteile eines eBook-Readers und der entsprechenden eBooks. Auf Reisen ist es eine praktische Sache eine Ladung der verschiedensten Bücher mitnehmen zu können. Für den Alltag aber ist es nicht mein Fall.

Advertisements

4 Gedanken zu “MoFra: Print oder eBook, was bevorzugst du?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s