MoFra: Protagonist vs. Antagonist

montagsfrage_banner

Mein Wochenende war durchaus ereignisreich und interessant. Der samstägliche Besuch auf dem Barcamp Stuttgart war zwar lang, aber auch voller Gespräche und neuem Input. Ich werde davon noch berichten. Heute aber erst einmal zur Montagsfrage, die wöchentlich von Svenja aka Buchfresserchen gestellt wird: Gibt es Antagonisten, die ihr mehr mögt als Protagonisten bestimmter Bücher/Reihen und falls ja, was ist der Grund dafür?

Viel fällt mir dazu eigentlich gar nicht ein. Spontan kann ich keinen Antagonisten benennen, der mich schwer beeindruckt hat und/oder den ich gar mögen würde. Aber natürlich braucht so ziemlich jede Geschichte einen Antagonisten. Sonst wäre ja alles Friede, Freude, Eierkuchen, die Hauptfigur würde ohne Probleme vor sich hinleben und das Buch wäre weder spannend noch interessant. Sowas will man ja dann gar nicht erst lesen.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s