Tour „Untenrum“ nach Santa Cruz de Teneriffe

Mein letzter „Auto-Tag“. Heute geht es „unterrum“ bis zur Hauptstadt Santa Cruz de Teneriffe. Anstelle der Autobahn wähle ich die alte Fernstraße, damit ich mehr sehe und flexibler bin, was das anhalten angeht. Der erste Stopp ist ein kleines malerisches Örtchen in den Bergen names Arico Nuevo. Die Gassen sind eng, die Häuser allesamt strahlend…

Der Fisch-Overkill

Der Sonntag besteht für mich aus einem Fisch-Overkill. Heute unternehme ich keine größere Tour, sondern bleibe in Hotelnähe. Trotz der unternehmungsreichen letzten Tage fehlt mir die Ruhe, um stundenlang am Pool zu sitzen und zu lesen. Um die Mittagszeit mache ich mich auf in den kleinen Nachbarort. Es ist ein Fischerort und ich hoffe dort…

Heut werd ich Papageien sehen!

Heute werde ich ganz viele Papageien sehen!!! Hui, bin ich aufgeregt. Es reicht noch für ein anständiges Frühstück. Wenn es nach mir ginge, hätten wir auch eine Stunde früher losfahren können. Und auch eine oder zwei Stunde/n später erst zurück zum Hotel. Aber es wurde extra betont, dass man „rechtzeitig zum Abendessen“ wieder zurück im…

Blumen auf den Straßen – Corpus Christi in La Orotava

In La Orotava ist erwartungsgemäß die Hölle los. Obwohl die religiösen Spanier mich für diese Blasphemie vielleicht lynchen würden. Ich habe Mühe bei all den Autos und vor allem Bussen einen Parkplatz zu bekommen. Schließlich gelingt es mir. Ich folge dem steten Strom an Touristen und bin mir sicher, die führen mich genau dahin wo…

Tour „Obenrum“: Töpferei, Kamele und Blumen auf den Straßen

Donnerstag. Heute ist Fronleichnam in La Orotava. Mein heutiges Tourenprogramm („obenrum“) ist ambitioniert. Eine Töpferwerkstatt in Guia de Isora besuchen, Kamel reiten in El Tanque, den ältesten Drachenbaum in Icod de los vinos angucken und dann natürlich die Blumenbilder in La Orotava. Und auf dem Rückweg nochmal der Versuch bei der Mondlandschaft. Die Töpferwerkstatt in…

Einmal durch den Nationalpark, bitte

Beim heutigen Frühstück entdecke ich, dass ich mir noch vor dem ersten Brötchen eine Pulle Puffbrause hinter die Binde kippen könnte. Gleich zwei Sorten Sekt stehen zur Auswahl. Ich entscheide mich aber erst mal gegen beide und wähle einen schnöden Kaffee. Denn gleich hole ich meinen Mietwagen ab und erkunde selber die Insel. Da sollte…